Veranstaltungen

07.12.2016

Starke Rollen – Frauen im Kino

 

Film: „The Help“ (USA, 2011)

 

Jackson, Mississippi, 1962: Die junge Skeeter will Journalistin werden, aber anstatt in New York bei einem renommierten Magazin anfangen zu können, wartet beim heimischen ‚Jackson Journal‘ die Kolumne mit Hausfrauentipps auf sie. Um die Fragen beantworten zu können, holt Skeeter sich Hilfe bei Aibileen, dem schwarzen Dienstmädchen ihrer besten Freundin. Skeeter ist jedoch schockiert, als sie erleben muss, wie herablassend und demütigend ihre ehemaligen Schulfreundinnen – allen voran die gebieterische Hilly – ihre farbigen Dienstmädchen, die sich um Haushalt und Kinder kümmern, behandeln. Als Hilly durchsetzen will, dass die Hausmädchen per Gesetzt separate Toiletten benutzen müssen, beschließt Skeeter das entwürdigende Verhalten publik zu machen: Heimlich beginnt sie den Alltag und die persönlichen Erlebnisse aus Sicht der Dienstmädchen aufzuschreiben...

 

Regisseur Tate Taylor ist mit seinem zweiten Spielfilm, der auf dem Bestseller seiner Jugendfreundin Kathryn Stockett basiert, ein echtes Meisterwerk gelungen. Die bewegende Geschichte, die Leben und Schicksal der farbigen Dienstmädchen in einer Kleinstadt im Süden Amerikas zu Zeiten der Bürgerrechtsbewegung schildert, ist schonungslos und schockierend, gleichzeitig aber auch mutig und hoffnungsvoll. Trotz aller Widrigkeiten und Demütigungen beschließen die Frauen ihr Leben zu verändern, nicht länger hinzunehmen, dass andere sie als minderwertig, hässlich oder dumm ansehen.

 

The Help verknüpft eindrucksvoll die persönlichen Dramen der Charaktere mit der gesetzlichen Diskriminierung der schwarzen Bevölkerung in den Südstaaten der USA in den 1960er Jahren und findet dabei sogar noch einen Weg, Lebensmut, Humor und Wärme zu zeigen. The Help wurde für insgesamt vier Oscars nominiert, darunter für den besten Film, Octavia Davis wurde für die Rolle der Minny als beste Nebendarstellerin geehrt.

 

„Spannend, berührend, oft überraschend lustig und trotzdem wahrhaftig.“ – Der Spiegel

 

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: 3 Euro

11.12.2016

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Weihnachtsspaß mit Donald“ (USA, 1939 bis heute)

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von der Trickfilmsammlung „Weihnachtsspaß mit Donald“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach ein Bastelangebot, dass jede und jeden in Winterstimmung versetzt.

 

Filminhalt: Es erwarten euch einige der besten und lustigsten Zeichentrickfilme aus der Zeit, als Walt Disney höchstpersönlich jedem Film eine besondere Magie verlieh. Sein Einfluss ist deutlich zu spüren in diesen wundervollen Cartoons, die über viele Generationen hinweg Kinder und Familien zum Lachen gebracht haben. Willst du wissen, wie man eine richtige Schneeballschlacht veranstaltet? Wie es Popcorn schneien kann? Oder wie man eine alpine Expedition nicht machen sollte? All diese Fragen werden in „Weihnachtsspaß mit Donald“ beantwortet – ein herrlich winterliches Filmerlebnis für alle!

 

Mit: „Der Eishockey-Champion“, „Donalds Schneeballschlacht“, „Pluto, der Rettungshund“, „Donald, Der Nussdieb“, „Donald, und die Eicheldiebe“, Ungebetene Weihnachtsgäste“, „Chip und Chap im Popcorn-Fieber“, „Auf dem Eis“, „Die Gipfelstürmer“, „Die Kunst des Skilaufens“.

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

14.12.2016

Lasst Lobeda leuchten!

 

Das weihnachtliche Stadtteilfest

 

Lichterglanz, weihnachtliche Leckereien, eine Vielzahl an Mitmach- und Kreativangeboten: Auch in diesem Jahr laden wir wieder gemeinsam mit vielen KooperationspartnerInnen aus dem Stadtteil alle Kinder und ihre Familien ein, in der Vorweihnachtszeit einige Stunden bei uns zu verweilen und Lobeda zum Leuchten zu bringen. Aktiv beim (Eis)hockey, kreativ beim Ausprobieren verschiedener Drucktechniken, gemütlich am Lagerfeuer – kommt vorbei und genießt mit allen Sinnen die Freuden der Adventszeit.

 

Diese Kooperationspartner*innen machen Lasst Lobeda leuchten! 2016 möglich:

Abenteuerspielplatz Jena, Flüchtlingsfreundeskreis Lobeda, JuMäX Jena, Kinder- und Jugendzentrum KLEX, KuBuS, Kindersprachbrücke Jena, Stadtsportbund Jena, Stadtteilbüro Lobeda, Streetwork Lobeda, ÜAG Jena mit den Projekten ReSet und NEO

 

Beginn: 16 Uhr

17.00 Uhr Verlosung der Schätzlaterne

18.15 Uhr Feuershow mit den Feuerfünkchen

18.30 Uhr Konzert mit dem Liebi-Projekt

Eintritt frei

28.01.2017

Salsa Party

 

Interessierte können im KuBuS an einem Salsa-Crashkurs teilnehmen. Eine tolle Möglichkeit, die ersten Schritte des Salsa zu erlernen oder bestehende Kenntnisse aufzufrischen, und eine wunderbare Einstimmung für die anschließende Salsa Party ab 22 Uhr.

 

20 Uhr Salsa-Crashkurs

22 Uhr Party

 

Floor 1: Salsa, Bachata, Merengue

Floor 2: Zouk, Kizomba

 

Eintritt: 3 €

29.01.2017

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Leon und die magischen Worte“ (Frankreich/Italien, 2009)

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von dem Animationsfilm „Leon und die magischen Worte“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach die Möglichkeit, Lesezeichen zu basteln.

 

Filminhalt: Leon ist sieben Jahre alt, aber mit dem Lesen hat er es nicht so. Das ändert sich, als seine Tante seinen Eltern ihr Haus vermacht und der Junge ihre Büchersammlung erhält. Leon entdeckt, dass die Bücher bewohnt werden von klassischen Helden der Kinderliteratur, und es seine Aufgabe ist, sie vor der realen Welt zu schützen, in der sie mit ihren Geschichten verschwinden würden. Als seine Eltern beginnen, die Bücher zu verkaufen, muss Leon zur Tat schreiten – nicht ganz einfach, da er von einer bösen Hexe geschrumpft wurde...

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

Newsletter-Anmeldung

Der KuBuS ist ein Projekt
des KOMME e.V.

Partner im Integrationsbündnis

Partner im Netzwerk

"Treffpunkt Generationen Jena"

 

Teilnehmer am Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II

gefördert durch: