Veranstaltungen

Vorschau auf unsere Veranstaltungsreihen:

Folk Club | Sternstunden

26.01.2020

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Die kleine blaue Lokomotive“

USA 2011, Animationsfilm, 82 min, FSK 0, JMK 5

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von dem Spielfilm „Die kleine blaue Lokomotive“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach die Möglichkeit, sich einen Jahreskalender zu gestalten.

 

Filminhalt: Im Traumland geht es drunter und drüber: Die alte Dampflok Rusty hat beim Transport der Kinderträume in der realen Welt ein Nickerchen gemacht und nun aus Versehen ein Kind mitgebracht. Keiner weiß weiter, bis sich die kleine blaue Rangier-Lokomotive ein Herz fasst, um den Jungen zurückzubringen. Und das, obwohl sie doch noch nie in der richtigen Welt war...

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 €

02.02.2020

Folk Club 3. Geburtstag

 

Im Februar 2017 zunächst als Konzertreihe mit sechs Ausgaben geplant, kann der Folk Club heute auf bereits drei erfolgreiche Jahre und über 30 Konzerte zurückblicken, in denen er sich zu einer festen Institution in Jenas Kulturlandschaft entwickelt hat. Sein Alleinstellungsmerkmal ist und bleibt der konsequente Verzicht auf eine elektrische Verstärkung der Instrumente und Stimmen – dieser bewussten Reduktion verdankt die Veranstaltung ihre intime und besondere Atmosphäre. Nun geht die Konzertreihe also ins dritte Jahr, und das feiern wir wieder mit einem „Folk Club Spezial“ – und freuen uns auf viele großartige Künstler*innen, die auch in 2020 dafür sorgen werden, dass jeder Folk Club akustisch, authentisch und außergewöhnlich wird.

 

Beginn: 17 Uhr

Eintritt: Frei

12.02.2020

Starke Rollen – Frauen im Kino

 

Film: „RGB - Ein Leben für die Gerechtigkeit“

USA 2018, Dokumentarfilm, Regie: Betsy West & Julie Cohen, 97 Min

 

Ruth Bader Ginsburg hat die Welt für amerikanische Frauen verändert. Die heute 86-jährige Richterin, die erst im Januar 2020 eine Krebserkrankung besiegte, stellte ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. 1993 wurde sie als zweite Frau an den Supreme Court der USA berufen und hält dort eisern die Stellung.

 

Die beiden Regisseurinnen Betsy West und Julie Cohen zeigen den außergewöhnlichen Aufstieg der stillen, aber unnachgiebigen Kämpferin. Ihre Laufbahn begann sie als eine von nur neun Studentinnen an der Harvard Law School und als eine der ersten Jura-Professorinnen der USA. In den 70er Jahren erkämpfte sie gegen alle Widerstände bahnbrechende Gerichtsurteile zur Gleichstellung der Geschlechter, die sie zu einer Heldin der Frauenrechtsbewegung und zu einer weltbekannten Ikone machten. Mit brillantem Verstand und Leidenschaft ist Ruth Bader Ginsburg bis heute eine unverzichtbare Inspiration für die politische Kultur der USA.

 

Fesselndes Portrait einer inspirierenden und starken Frau, die mit unerschütterlicher Energie Meilensteine im Kampf um Würde und Gleichberechtigung setzte.

 

 

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: 3 €

16.02.2020

Sonntagskaffee

 

Einmal im Monat laden wir Sie und Ihre Lieben ein, den Sonntagnachmittag bei einer Tasse Kaffee und selbstgebackenem Kuchen bei uns im KuBuS zu verbringen. Es erwartet Sie dabei ein wechselndes kleines Begleitprogramm.

 

 

 

Beginn: 14 Uhr

Eintritt: Frei

Der KuBuS ist ein Projekt
des KOMME e.V.

Partner im Integrationsbündnis

Partner im Netzwerk

"Treffpunkt Generationen Jena"

 

Teilnehmer am "Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus"

gefördert durch:

Qualifiziertes Zentrum für

Engagement in der Kultur

» mehr...