Veranstaltungen

18.11.2017

Salsa Party mit Crashkurs

 

Lust auf Salsa? Dann seid Ihr an diesem Samstag im KuBuS genau richtig. Wer noch etwas Übung braucht, besucht einfach um 20 Uhr unseren Salsa-Crashkurs. Eine tolle Möglichkeit, die ersten Schritte zu erlernen oder bestehende Kenntnisse aufzufrischen – und eine wunderbare Einstimmung für die anschließende Party ab 22 Uhr.

 

20 Uhr Salsa-Crashkurs

22 Uhr Party

 

Floor 1: Salsa, Bachata, Merengue

Floor 2: Zouk, Kizomba

 

Eintritt: 3 Euro

24.11.2017

Tanz-Café

 

Speziell für Anfängerinnen und Anfänger

 

Tanzen ist eine der schönsten Möglichkeiten, seine körperliche, geistige und seelische Beweglichkeit und Fitness zu erhalten oder wiederzuerlangen. Gemeinsam in einer Gruppe mit Jüngeren und Älteren werden internationale gesellige Tänze erlernt, für die es weder Vorkenntnisse noch einen (Tanz-) Partner braucht. Ziel ist es, Freude an der Bewegung und der Vielfalt dieser Tanzformen zu entwickeln.

 

Wir laden alle Interessenten herzlich zum Mittanzen ein!

 

Beginn: 14 Uhr

Eintritt frei

26.11.2017

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Mama Muh und die Krähe“

S/D/H 2008, Animationsfilm, 74 min, FSK 0, JMK 4

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von dem vielfach ausgezeichneten Animationsfilm „Mama Muh und die Krähe“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach die Möglichkeit, Freundschaftsanhänger und Glücksbringer zu gestalten.

 

Filminhalt: Eigentlich möchte die Krähe mit Mama Muh nichts zu tun haben, denn die ist ihr unheimlich. Eine Kuh sollte Gras fressen und faul auf der Weide liegen. Aber Mama Muh ist damit gar nicht einverstanden und macht jeden Tag zu einem Abenteuer. Sie will Rad fahren, schwimmen, schaukeln, ein Baumhaus bauen und der Kuhstall muss auch neu ausgemalt werden. Doch die meisten Dinge machen viel mehr Spaß, wenn man sie zu zweit macht. So überredet Mama Muh auch immer wieder die Krähe Krah, sie auf ihren Entdeckungstouren zu begleiten. Und weil Mama Muh so beharrlich ist und die Krähe immer wieder auffordert mitzumachen, werden die beiden schließlich dicke Freunde und haben viel Spaß miteinander.

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

03.12.2017

Folk Club

 

Diesmal zu Gast: „Doc & Lulu“

 

Tim Liebert, alias „Doc Fritz“ gehört seit über 20 Jahren zur sächsisch-thüringischen Folkszene. Sowohl als Solo-Künstler, als auch in verschiedensten Kombinationen mit Musikern aus aller Welt, stand er seither auf den großen und kleinen Bühnen der Welt.

 

Sein Repertoire reicht von traditioneller irischer Musik, welche er im Folk Club präsentieren wir, über amerikanische old-time-mountain Musik und Ragtime bis hin zu deutschem Folk. Authentische Instrumente wie Banjo, irischer Bouzouki, Mandoline, Waldzither, Gitarre, Dobro, Tin Whistle, Querflöte, Bodhran, Mundharmonika oder Kazoo verleihen seinen Konzerten eine besondere Atmosphäre.

 

Diesmal erhält er musikalische und stimmliche Unterstützung von Lulu.

 

Mehr über Doc Fritz: hier.

 

Beginn: 17 Uhr

Eintritt frei

06.12.2017

„Liebi-Projekt“ in Concert

 

Das Aushängeschild kontinuierlicher Jugendmusikarbeit live im KuBuS

 

Wer kennt es nicht in Jena: das „Liebi-Projekt“. Seit 1999 existiert dieses einzigartige Musikprojekt, in dem Jugendliche unter Anleitung populäre Musikstücke und Klassiker der Rockmusik mit bandtypischen Instrumenten einstudieren und in Konzerten präsentieren können. Viele junger Musikerinnen und Musiker haben hierüber ihre ersten Bühnenerfahrungen gesammelt, und mehrere regionale Bands sind im Laufe der Jahre aus dem Projekt heraus entstanden.

 

Derzeit proben bis zu 15 talentierte Nachwuchsmusiker*innen im Alter von 14 bis 20 Jahren im Liebi-Projekt. Zum Jahresabschluss laden die jungen Künstler*innen noch einmal zu einem besonderen Konzert am Nikolaustag ein. Ein facettenreiches Programm, passend zur Vorweihnachtszeit, wird das Publikum sicherlich in den Bann ziehen.

 

Beginn: 19 Uhr

Eintritt frei

10.12.2017

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Die Muppets-Weihnachtsgeschichte“

USA 1992, Puppentrickfilm, 82 min, FSK 0, JMK 4

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von dem weihnachtlichen Puppentrickfilm „Muppets Weihnachtsgeschichte“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach die Möglichkeit, Weihnachtsbaumschmuck zu gestalten.

 

Filminhalt: Der kaltherzige Ebenezer Scrooge ist ein sehr einsamer Mensch, hat weder Freunde noch Familie und wird von seinen Angestellte gefürchtet und verachtet – schließlich möchte der alte Geizkragen ihnen während der kalten Wintertage nicht einmal ein Stück Kohle zugestehen. Ebenezers Lebenseinstellung soll sich aber radikal ändern, als er von den Geistern der Weihnacht heimgesucht wird, die ihm anhand der Weihnachtsfeste seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eindringlich seine Fehler und Versäumnisse vor Augen führen...

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

13.12.2017

Lasst Lobeda leuchten!

 

Das weihnachtliche Stadtteilfest

 

Lichterglanz, weihnachtliche Leckereien, eine Vielzahl an Mitmach- und Kreativangeboten: Auch in diesem Jahr laden wir wieder gemeinsam mit vielen KooperationspartnerInnen aus dem Stadtteil alle Kinder und ihre Familien ein, in der Vorweihnachtszeit einige Stunden bei uns zu verweilen und Lobeda zum Leuchten zu bringen. Aktiv im Lichterlabyrinth, kreativ beim Gestalten von eigenem Baumschmuck oder Geschenkpapier, gemütlich am Lagerfeuer – kommt vorbei und genießt mit allen Sinnen die Freuden der Adventszeit.

 

Beginn: 16 Uhr

Eintritt frei

17.12.2017

Sonntagskaffee

 

Live-Musik: Duo „Vol-Mut“

 

Einmal im Monat laden wir Sie und Ihre Lieben ein, den Sonntagnachmittag bei einer Tasse Kaffee und selbstgebackenem Kuchen bei uns im KuBuS zu verbringen. Es erwartet Sie dabei ein wechselndes kleines Begleitprogramm.

 

Zum Jahresabschluss wird noch einmal das beliebte Duo Vol-Mut mit einem besonderen Weihnachtsprogramm für gute Unterhaltung und Adventsstimmung sorgen.

 

Mehr über das Duo Vol-Mut: hier.

 

Beginn: 14 Uhr

Eintritt frei

Newsletter-Anmeldung

Der KuBuS ist ein Projekt
des KOMME e.V.

Partner im Integrationsbündnis

Partner im Netzwerk

"Treffpunkt Generationen Jena"

 

Teilnehmer am "Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus"

gefördert durch:

Qualifiziertes Zentrum für

Engagement in der Kultur

» mehr...