Veranstaltungen

Vorschau auf unsere Veranstaltungsreihen:

Folk Club | Sternstunden

23.02.2019

Carnaval Latino

 

Eine Veranstaltung des Iberoamérica e.V. Jena

 

Hast du schon ein Karnevalskostüm? In diesem Jahr feiert Iberoamérica e.V. den „Carnaval Latino“ am 23. Februar, ab 20 Uhr im KuBuS. Und Kostüme gehören einfach dazu! Einer der lustigsten Momente des Ibero-Karnevalsfestes ist der Kostümwettbewerb, deshalb kommt verkleidet. Bei unserem Kostümwettbewerb kannst du tolle Preise gewinnen und viel Spaß haben. Wenn für die Präsentation deines Kostüms eine bestimmte Musik dazu gehört, bring sie auf einem USB-Stick mit.

 

Komm mit deinen Freunden und genieße den Carnaval Latino, vielfältig, bunt, lustig, mit vielen Überraschungen und guter Musik zum Tanzen.

 

Party mit DJ Danny & Suso – Kostümmwettbewerb – Lateinamerikanisches Essen – Erfrischende Cocktails und Shots – Piñata – uvm.

 

Einlass: 20 Uhr

 

AK: 6€ / VVK: 5€ / Erm.: 3€ (Studenten mit Toska und Vereinsmitglieder)

Tickets sind ab sofort bei der Jena Tourist-Information (Markt 16, 07743 Jena) und bei Iberoamérica e.V. (nach Vereinbarung) erhältlich.

24.02.2019

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Der fantastische Mr. Fox“

USA 2009, Animationsfilm, 87 min, FSK 6, JMK 6

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von dem Stop-Motion-Animationsfilm „Der fantastische Mr. Fox“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach die Möglichkeit, tierisch-lustige Fang-Becher zu basteln.

 

Filminhalt: Die Geschichte handelt von dem Fuchs Mr. Fox, der sein Familienglück in einem Baumhaus sucht, mit Blick auf die drei Farmhäuser der Bauern Grimm, Gräulich und Grob. Vor der Geburt seines Sohnes Ash ist er oft zusammen mit seiner Frau Gänse stehlen gegangen, doch nahm Mrs. Fox ihm schließlich das Versprechen ab, dies in Zukunft zu unterlassen. Gelangweilt von seinem Leben als Kolumnist bei einer Zeitung und gewöhnlicher Familienvater erfasst ihn plötzlich das Verlangen, ein letztes Mal auf Jagd zu gehen…

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

03.03.2019

Folk Club

 

Diesmal zu Gast: Hora Est

 

Hora Est steht für „Hora - Tanz“ und „Est - Ost“ oder auch „Hora Est - Es ist an der Zeit“ - für ein Trio mit dem schwedischen Nationalinstrument Nyckelharpa (zu deutsch Schlüsselfiedel), mit Pianoakkordeon, Dudelsack, Flöte und Gesang.

 

Hora Est geht mit Ihnen auf Europareise mit melancholisch-sehnsuchtsvollen Liedern des Balkans, Romamusik, beschwingtem BalFolk und nordischen Polka‘s. Die Themenvielfalt ist groß. Das Repertoire setzt sich aus traditionellen Tanzmelodien und erfrischenden Eigenkompositionen zusammen. Seien Sie neugierig und ganz Ohr bei ungewöhnlichen Balkantakten, Walzern, die nicht nur im ¾ Takt erklingen, Gesang aus dem Pirin-Gebirge und bisher selten gespielten BalFolk-Melodien.

 

Hora Est im Web: www.hora-est.de

 

Beginn: 17 Uhr

Eintritt frei

(um eine Spende für die Künstler*innen wird gebeten)

09.03.2019

Salsa Party mit Crashkurs

 

Lust auf Salsa? Dann seid Ihr im KuBuS genau richtig. Wer noch etwas Übung braucht, besucht einfach um 20 Uhr unseren Salsa-Crashkurs. Eine tolle Möglichkeit, die ersten Schritte zu erlernen oder bestehende Kenntnisse aufzufrischen – und eine wunderbare Einstimmung für die anschließende Party ab 22 Uhr.

 

20 Uhr Crashkurs
22 Uhr Party

 

Floor 1: Salsa, Bachata, Merengue

Floor 2: Zouk, Kizomba

 

Eintritt: 3 Euro

13.03.2019

Starke Rollen – Frauen im Kino

 

Film: „Lou Andreas-Salomé”

D, A, CH, I 2016, Spielfilm, Regie: Cordula Kablitz-Post, 113 min

 

1861 in St. Petersburg geboren, begreift die junge Lou früh, dass die Rolle der Ehefrau und Geliebten nicht taugt, um in der von Männern bestimmten Welt als ebenbürtig zu bestehen. Um als gleichwertig und selbstbestimmt akzeptiert zu werden, entsagt sie fortan der körperlichen Liebe und beschäftigt sich – gegen den Willen ihrer Mutter – mit Philosophie und Prosa und bewegt sich in den intellektuellen Kreisen. Als Studentin in Rom begegnet sie den Philosophen PAUL RÉE und FRIEDRICH NIETZSCHE, die von ihr so fasziniert sind, dass sie ihr beide einen Heiratsantrag machen – ohne Erfolg. Erst als der junge, zu der Zeit noch unbekannte Autor RAINER MARIA RILKE auf der Bildfläche erscheint und die erfolgreiche Schriftstellerin mit Gedichten umwirbt, verliebt sie sich und wird seine Ratgeberin und Förderin. Zahlreiche weitere Liebschaften folgen. Auch die Begegnung mit dem Psychoanalytiker SIGMUND FREUD prägte das Schaffen dieser außergewöhnlichen Frau, die zeitlebens unangepasst blieb, sich ihre Unabhängigkeit bewahrte, Konventionen sprengte und damit zu den spannendsten und einflussreichsten Frauen ihrer Zeit wurde.

 

„Lou ist scharfsinnig wie ein Adler und mutig wie ein Löwe“, urteilte Friedrich Nietzsche über Lou Andreas-Salomé. Die beiden verbrachten 1882 im unweit von Jena gelegenen Tautenburg zusammen den Sommer – kritisch beäugt u.a. vom damaligen Pfarrer Hermann Otto Stölten.

 

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: 3 Euro

16.03.2019

Kinderakademie

 

Thema: Exkursion durch den Klang – Vom Schall zum guten Ton

 

Wir unternehmen eine Exkursion durch die Welt des Klanges und erkunden, wie ein Klang entsteht. Dabei experimentieren wir mit verschiedenen Klangerzeugern/Instrumenten und besuchen den KLANGgarten. Jeder baut sich dann selbst ein kleines Instrument, das natürlich mit nach Hause genommen werden darf.

 

Beginn: 11:00 Uhr

Für Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren

 

Teilnahmegebühr: 3 Euro, inkl. Mittagssnack

Voranmeldung notwendig

24.03.2019

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Oben“

USA 2009, Animationsfilm, 96 min, FSK 0, JMK 6

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von dem Animationsfilm „Oben“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach die Möglichkeit, einen kleinen Heißluftballon zu basteln.

 

Filminhalt: Der ehemalige Ballon-Verkäufer Carl Fredricksen ist mittlerweile stolze 78 Jahre alt. Schon als Kind liebte er es, von großen Abenteuern zu träumen, und bevor es zu spät ist, so denkt sich Carl, möchte er seinen größten Traum nun endlich wahr werden lassen. Und so lässt Carl mit tausenden von Luftballons sein Haus abheben, um damit nach Südamerika zu fliegen. Doch dann bemerkt er, dass sein größter Albtraum als blinder Passagier mit von der Partie ist: Russell, ein übereifriger 8-jähriger Pfadfinder und selbsternannter Wildnisforscher.

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

Der KuBuS ist ein Projekt
des KOMME e.V.

Partner im Integrationsbündnis

Partner im Netzwerk

"Treffpunkt Generationen Jena"

 

Teilnehmer am "Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus"

gefördert durch:

Qualifiziertes Zentrum für

Engagement in der Kultur

» mehr...