Veranstaltungen

Vorschau auf unsere Veranstaltungsreihen:

Folk Club | Sternstunden

18.04.2019

Osterfest

 

Achtung: Diesmal schon an Gründonnerstag!

 

Das bunte Osterspektakel für die ganze Familie! In und um den KuBuS herum erwarten Euch neben Spiel- und Mitmachstationen diverse Leckereien und ein großes Osterfeuer. Und natürlich rechnen wir auch wieder fest mit einem Besuch des Osterhasen.

 

Beginn: 16 Uhr

Eintritt frei

28.04.2019

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Ferdinand – Geht STIERisch ab!“

USA 2017, Animationsfilm, 109 min, FSK 0, JMK 6

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von dem Animationsfilm „Ferdinand – Geht STIERisch ab!“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach wie immer die Möglichkeit, an unserem Kreativangebot teilzunehmen.

 

Filminhalt: Ferdinand ist ein junger Stier, der zwar angsteinflößend sein kann, aber in Wahrheit zart wie ein Lamm ist und am liebsten unter seinem Lieblingsbaum sitzt. Nachdem er bei einem Besuch in der großen Stadt von einer Biene gestochen wird und großen Schaden anrichtet, wird er gefangen. Als ein großer Torero einen Stier für seinen letzten großen Kampf sucht, wählt er Ferdinand aus. Der will aber seine friedfertigen Ideale nicht verraten und plant mit seinen Freunden die Flucht...

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

02.-05.05.2019

72 Hour Urban Action Lobeda

 

Ein Projekt von JenaKultur

 

Das weltweit erste Echtzeit-Architektur-Straßenfest kommt nach Lobeda!

 

120 Teilnehmer*innen aus Lobeda, Jena und der ganzen Welt entwerfen und bauen in drei Tagen und drei Nächten zehn kleine Bauwerke in Lobeda.

 

Lasst Euch das bloß nicht entgehen!

 

Programm und alle wichtigen Infos unter:

https://72hoururbanaction.de

Facebook | Instagram

08.05.2019

Starke Rollen – Frauen im Kino

 

Film: „The Danish Girl”

USA/GB 2015, Spielfilm, Regie: Tom Hooper, 120 min

 

„The Danish Girl“ erzählt die Geschichte von Lili Elbe, die als Mann Einar Wegener mit Ehefrau Gerda ein bewegtes Künstlerleben im Kopenhagen der zwanziger Jahre führt. Als die anfangs noch erfolglose Malerin Gerda sie bittet, als weibliches Modell zu posieren, finden die daraus resultierenden Portraits ungemeinen Anklang. Es scheint, als ob Gerda endlich die Muse gefunden hat, die sie zu wahrer Meisterleistung inspiriert. Währenddessen entwickelt Lili eine ganz eigene Liebe zu dieser anderen, neuen Seite an sich, eine Liebe zu der Frau, die sie eigentlich sein möchte. Nach und nach wächst in ihr der Wunsch heran, vollständig und somit auch körperlich als Frau zu leben. – Doch was bedeutet dieser Schritt für ihr gemeinsames Leben, ihre Sehnsüchte und ihre Partnerschaft?

 

Unter der Regie von Oscar-Preisträger Tom Hooper trumpft Eddie Redmayne nach seinem Oscar für die Rolle des Stephen Hawking in „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ erneut auf, und mit ihm die fantastische Alicia Vikander. Das bewegende Drama über diesen Transgender-Pionier ist perfekt inszeniert und hält emotional bis zum Ende in Atem, überzeugt auch durch Ausstattung, Atmosphäre und eine bis in die Nebenrollen hinein optimale Besetzung.

 

„Mit ‚The Danish Girl‘ setzt Tom Hooper der historischen Figur Lili Elbe als erster transsexueller Frau ein würdiges Denkmal. [...] eine berührende Geschichte über Akzeptanz und Toleranz.“ (Hessischer Rundfunk)

 

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: 3 Euro

11.05.2019

Kinderakademie

 

Thema: Politik selber machen – Entscheide dich! Oder auch nicht?

 

Wollt ihr lieber in den Zoo oder ins Schwimmbad? Und warum? Stellt euch vor, eure Gruppe plant einen Ausflug. Weil jede*r eine andere Meinung hat, kann es manchmal ganz schön knifflig werden, eine Lösung zu finden. Es sollen ja am Ende alle zufrieden sein!

 

Wir wollen uns anschauen, wie sich solche und andere Probleme lösen lassen – und wie ihr mitbestimmen könnt, wo es lang geht!

 

Beginn: 11:00 Uhr

Für Kinder im Alter von 5 bis 9 Jahren

 

Teilnahmegebühr: 3 Euro, inkl. Mittagssnack

Voranmeldung erwünscht

11.05.2019

Salsa Party mit Crashkurs

 

Lust auf Salsa? Dann seid Ihr im KuBuS genau richtig. Wer noch etwas Übung braucht, besucht einfach um 20 Uhr unseren Salsa-Crashkurs. Eine tolle Möglichkeit, die ersten Schritte zu erlernen oder bestehende Kenntnisse aufzufrischen – und eine wunderbare Einstimmung für die anschließende Party ab 22 Uhr.

 

20 Uhr Crashkurs

22 Uhr Party

 

Floor 1: Salsa, Bachata, Merengue

Floor 2: Zouk, Kizomba

 

Eintritt: 3 Euro

17.05.2019

Tanz-Café

 

Speziell für Anfängerinnen und Anfänger

 

Tanzen ist eine der schönsten Möglichkeiten, seine körperliche, geistige und seelische Beweglichkeit und Fitness zu erhalten oder wiederzuerlangen.

 

Gemeinsam in einer Gruppe mit Jüngeren und Älteren werden internationale gesellige Tänze erlernt, für die es weder Vorkenntnisse noch einen (Tanz-) Partner braucht.Ziel ist es, Freude an der Bewegung und der Vielfalt dieser Tanzformen zu entwickeln.

 

Wir laden alle Interessenten herzlich zum Mittanzen ein!

 

Beginn: 14 Uhr

Eintritt frei

25.05.2019

Sternstunden Familienkino

 

Film: „Michel in der Suppenschüssel“

S 1971, Spielfilm, 95 min, FSK 6

 

In kuscheliger Atmosphäre können sich Kinder und Eltern diesmal von der Astrid Lindgren-Verfilmung „Michel in der Suppenschüssel“ begeistern lassen. Im Anschluss gibt es einen Mittagssnack und danach die Möglichkeit, sich eine Sonnenblume zu pflanzen.

 

Filminhalt: Michel kann machen, was er will. Er kann es noch so gut meinen, irgendwie geht alles, was er anpackt, schief. Streiche plant Michel eigentlich nie – allerdings denkt er auch nicht lange genug über seine fabelhaften Ideen nach. Der Titel „Michel in der Suppenschüssel“ sagt eigentlich schon alles: Als es Zuhause eine wunderbare Suppe gibt, leert die ganze Familie genüsslich ihre Teller. Wieso die Reste verkommen lassen, fragt sich Michel und möchte die letzten Tropfen aus der Suppenschüssel schlürfen. Dabei passiert das Unglück. Michel bleibt mit dem Kopf in der Schüssel stecken, die auch noch ziemlich teuer war...

 

Beginn: 10 Uhr

Eintritt: 1 Euro

Der KuBuS ist ein Projekt
des KOMME e.V.

Partner im Integrationsbündnis

Partner im Netzwerk

"Treffpunkt Generationen Jena"

 

Teilnehmer am "Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus"

gefördert durch:

Qualifiziertes Zentrum für

Engagement in der Kultur

» mehr...